Der Name Lazise stammt vom lateinischen lacus und bedeutet ”Dorf am See”, wie das Dokumente aus dem Spätmittelalter bezeugen, in denen die Ortschaft den Namen Laceses trägt. Gemäß einer anderen Hypothese, die jedoch ausgeschlossen wurden, sollte der Name von Antonio Bevilacqua di Loncis kommen, der 1014 Gouverneur des Sees wurde Teil der bedeutenden Familie war, die später den Namen Bevilacqua-Lazise annahm.

Lazise liegt am Ostufer des Gardasees zwischen den Gemeinden Castelnuovo del Garda und Bardolino, etwa 24 Kilometer von Verona entfernt.
Das Gemeindegebiet von Lazise umfasst einen Küstenabstrich und ein weitläufiges Hinterland mit Moränenhügeln, Olivenhainen und Weinbergen, die sanft Richtung See abfallen.
Die kleine Stadt wird zur Gänze von mittelalterlichen Stadtmauern mit sechs Türmen umgeben und von der mächtigen Scaliger-Burg dominiert. Die Bauten der Stadt haben mit ihren antiken Steinfassaden ihren Original-Baustil beibehalten.
Das Altstadtzentrum bietet eine Fußgängerzone mit vielen Unterhaltungsmöglichkeiten.
Lazise ist eine sehr lebendige Stadt mit einem interessanten Nachtleben.
Rund um den Hauptplatz und entlang der Seepromenade findet man eine Vielzahl an Restaurants und Lokalen.
In den engen Altstadtgassen gibt es viele Läden und Eissalons. Die Struktur vereint die malerische Kulisse mit den modernsten Technologien eines multifunktionellen Kongresszentrums. Eine der elegantesten und exklusivsten Event-Locations in der Umgebung von Verona.
Dogana Veneta stellt Unternehmen, Körperschaften und Privatpersonen eine 800 m2 große Fläche zur Verfügung die perfekt für alle Arten von Veranstaltungen ausgerüstet ist. Sie beherbergt auf bequeme Art 400 Personen mit einer herrlichen privaten Terrasse direkt über dem See.
In den Sälen der Dogana Veneta können auch Cocktail-Buffets, Coffee Breaks, Gala-Diners und Hochzeiten organisiert werden.

DOGANA VENETA di D. Event srl
Piazzetta A. Partenio, 13 - Lazise VR (ITALIEN)
Tel. +39 348 8639608 - email: info@doganaveneta.it
MwSt: IT 03891620233
Privacy Policy